#InklusionmachtLeute

Unter diesem Hashtag präsentieren wir regelmäßig Menschen, die sich um das Thema Inklusion verdient gemacht haben.

Fingeralphabet
Mit dem Fingeralphabet zum Erfolg: Helen Keller

Helen Keller wurde 1880 in Alabama als Tochter eines Hauptmannes der Konföderierten-Armee geboren. Die Familie war wohlhabend und lebte mit Bediensteten in einem Haus. Helen Keller war ein fröhliches und aktives Mädchen mit starkem Willen und wuchs normal auf, lernte laufen und s… mehrarrow_forward

in #InklusionmachtLeute am 12.Feb.2019

Digitale Barrierefreiheit
Digitale Barrierefreiheit: Dr. Jan Blüher

Ein Leben ohne Smartphones und Apps wäre heutzutage für die meisten Menschen unvorstellbar. Es ist praktisch, vielfältig nutzbar und einfach zu bedienen. Doch wie sieht es mit der Barrierefreiheit aus? Während man bei diesem Begriff häufig zunächst an Rampen oder Aufzüge für Rollstuhlfahrer denkt… mehrarrow_forward

in #InklusionmachtLeute am 15.Jan.2019

Vom besonderen Schüler zum Vorzeigeaktivisten: Raúl Krauthausen

Einer der wohl bekanntesten Akteure im Bereich der Inklusion ist Raúl Krauthausen. Er gründete gemeinsam mit seinem Cousin den gemeinnützigen Verein Sozialhelden als ein großes Netzwerk an Freiwilligen, um sozialen Problemen entgegenzuwirken und Menschen für gesellschaftliche Probleme zu s… mehrarrow_forward

in #InklusionmachtLeute am 10.Jan.2019

#InklusionmachtLeute Pablo Pineda
Down-Syndrom, Studium und Arbeit: Pablo Pineda

Oft sind es einzelne Menschen, die althergebrachte Sichtweisen auf Behinderungen und Inklusion verändern. Ein lebendes Beispiel dafür ist der spanischen Schauspieler Pablo Pineda, der 2009 mit dem Silver Shell Award für seine Leistung im Film Yo También ausgezeichnet wurde. Allerdings wird… mehrarrow_forward

in #InklusionmachtLeute am 23.Nov.2018

Aktuell << 1 >> Ende